Frau Lottes Blog Frau Lotte auf facebook Frau Lotte auf instagram Frau Lotte auf pinterest
AKTUELL
  • Kundenrückmeldung 18.10.19
    Herzlichen Dank für das super schöne Päckli :-)Da arbeitet jemand mit Leib und Seele. Alles mit Liebe und Hingabe gemacht.. Ich werde Ihre Homepage sehr gerne weiterempfehlen. C.B.
  • Kundenrückmeldung 07.08.2019Auf die Bücher habe ich mich sehr gefreut! Aber das alles in einem so wundervollen Paket zugestellt zu bekommen, ist wie Hochzeitstag,Weihnachten&Mittsommer gewesen(...) einfach toll!! C.L
  • Kundenrückmeldung 21.11.2018

    danke für das wundervolle Paket (wie immer)!Freu mich jetzt schon die Sachen zu verschenken.Danke für dein tolles Sortiment und den herzlichen Service :-) S.A.
  • handgemacht in der Schweiz und mit viel Witz gefüllt: die Tischbomben von Kitschi

    Weiter
  • für den Durchblick im neuen Jahr: der knallvergnügte Familienplaner mit 5 Spalten


    Weiter
Vorauskasse Paypal

3D View Master „what the butler saw“ – nur für Erwachsene ;-)

3D View Master „what the butler saw“ – nur für Erwachsene ;-)
Artikelnummer: HOU 240009

(Noch keine Bewertungen)

CHF 12.90




> Zur Wunschliste hinzufügen

3D Viewer mit Pin-Up Girls aus den 1920er Jahren

Mit diesem  3D View Master blickst Du wie einst der Butler des Hauses durchs Schlüsselloch und siehst schockierend unanständige Bilder von jungen Damen, die sich ausziehen! Allerdings – schockieren tun diese Ladies in Unterwäsche aus dem letzten Jahrhundert heutzutage wohl keinen mehr. Dafür stimmen sie wunderbar nostalgisch, bringen Staunen und Verzückung -  und ein breites Lächeln übers Gesicht.

  • View Master in witziger Kartonverpackung mit Aufdruck „Scandalous“ („skandalös“), „Absolutely Shocking“ („schockierende Bilder!“), „Censored!“ („Zensuriert!“)
  • Verpackung misst ca. 15 x 15 x 6 cm
  • Scheibe mit 14 verschiedenen Dias von Ladies in Unterwäsche
  • ein Geschenk für den Herrn des Hauses – mit einem grossen Augenzwinkern
  • falls der Viewer in Kinderhände gerät – die Damen sind alle noch bekleidet und zwar für heutige Verhältnisse recht fest. Die Kinderaugen weiten sich also höchstens wegen der altertümlichen Frisur und Kleidung ein bisschen.

Wer erinnert sich alles noch an den View Master? Bei Frau Lotte weckt er süsse Kindheitserinnerungen - damals natürlich gefüllt mit Märchen und nicht mit Pin-Ups! In einer ausgedienten Kartonschachtel wurden die verschiedenen Scheiben gehortet und dann stundenlangen im Viewer betrachtet. Geben tut es ihn übrigens schon fast 80 Jahre! Seit 1939 um genau zu sei. Der weltweite Siegeszug durch die Kinderzimmer fand dann ab den 1960er Jahren statt, wo er sich bis in die 90er Jahre populär hielt.


Leider nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet wegen verschluckbarer Kleinteile.

Alle Artikel von House of Marbles

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren