Frau Lottes Blog Frau Lotte auf facebook Frau Lotte auf instagram Frau Lotte auf pinterest
AKTUELL
  • Kundenrückmeldung 07.11.2019

    (...)Auch wenn der Inhalt nicht für mich ist, die Schachtel zu öffnen und dann all deinen liebevollwitzigen Details zu begegnen macht einfach nur Spass und Freude! R.F.

  • Kundenrückmeldung 18.10.19
    Herzlichen Dank für das super schöne Päckli :-)Da arbeitet jemand mit Leib und Seele. Alles mit Liebe und Hingabe gemacht.. Ich werde Ihre Homepage sehr gerne weiterempfehlen. C.B.
  • Kundenrückmeldung 07.08.2019Auf die Bücher habe ich mich sehr gefreut! Aber das alles in einem so wundervollen Paket zugestellt zu bekommen, ist wie Hochzeitstag,Weihnachten&Mittsommer gewesen(...) einfach toll!! C.L
  • handgemacht in der Schweiz und mit viel Witz gefüllt: die Tischbomben von Kitschi

    Weiter
  • für den Durchblick im neuen Jahr: der knallvergnügte Familienplaner mit 5 Spalten


    Weiter
Vorauskasse Paypal

Buch* 100 Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern

Buch* 100 Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern
Artikelnummer: 978-3-455-00538-7

(Noch keine Bewertungen)

CHF 28.90




> Zur Wunschliste hinzufügen

extrem kurzweiliges Sachbuch mit Witz – Lesen macht schlau und in diesem Fall auch noch heiter!


2016 gründeten die schlauen Studis von der Uni Greifenwald das Katapult Magazin. Ziel war es auch weniger erleuchtenden Köpfen mittels einfachen Worten, Grafiken und Witz neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zugänglich zu machen. Das Heft schlug ein wie eine Bombe und hat mittlerweile längst Kultstatus erreicht. In diesem allerersten Katapult-Buch sind die neuesten und wie immer faszinierenden Karten aus dem Magazin vereint. Juckt es Dich auch schon in den Fingern darin zu blättern? Da gibt es nur eines: tu es! Du wirst es lieben – und erst noch schlau beim Lesen!


  • Gebunden
  • 208 interessante Seiten
  • Format ca. 25,5 x 21 x 2 cm
  • wissenschaftliche belegte Fakten mit Humor präsentiert
  • definitiv KEIN staubtrockenes Sachbuch
  • mit u.a. Karten zu: Anteil Frauen in nationalen Parlamenten (hier sein verraten: in nur 3 Ländern der Welt gibt es mehr Frauen als Männer im Parlament), aktive Metalbands pro 100 000 Einwohneroder Leuchttürme in Afrika
  • das erste Buch des Kult Magazins Katapult
  • ein richtig cooles und sinnvolles Geschenk für Alle, die gerne ihren eigenen Kopf zum Denken benutzen, die es lieben ihren Horizont zu erweitern, um Besserwisser mundtot zu machen und für Deinen Lieblings-Nerd!
  • naja, es klingt degradierend, so ist es aber nicht gemeint: perfekt für die WC-Lektüre geeignet (bei Familie Lotte in der WC-Bibliothek!)
  • erschienen im Hoffmann und Campe Verlag im Februar 2019


Manchmal müssen wir unsere Perspektive ändern, um die Welt besser zu verstehen. Die Realität ist nicht schwarz und weiss, sie ist kompliziert. Und das ist gut! 100 Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern legt noch eine Schippe drauf und liefert Fakten für alle Zweifler, Wissbegierigen und Nerds: Deutschland ist voll? Tatsächlich passt die gesamte Weltbevölkerung bequem in den nördlichen Teil Sachsen-Anhalts. Russland marschiert überall ein? Katapult weiss, dass es nur 22 Länder auf der Welt gibt, in die Briten noch nie ihre Armee geschickt haben. Ausserdem: die Fläche, die wir bräuchten, um die ganze Welt mit Solarstrom zu versorgen, die ungewöhnlichsten Ortsnamen Deutschlands und die kompliziertesten Grenzverläufe der Welt. Neue faszinierende Karten von Deutschlands innovativstem Magazin.


Nicht nur Frau Lotte ist Fan von diesem kurzweiligen Sachbuch, auch die Presse ist begeistert:


»Solcherlei Bücher kann es kaum genug geben.« Martin Eichhorn, Ekz Bibliotheksservice, 11.03.2019


»Schon fast Kult!« Inka Schneider, NDR DAS!, 06.02.2019


»Und wer sich im Erdkunde-Unterricht damals zu Tode gelangweilt hat, wird feststellen, dass Karten auch Spass machen können.« Felix Huesmann, Watson, 06.02.2019


»Minutiös recherchiert mit Witz und politischer Sprengkraft.« Sophie Menasse, Ö1 Leporello, 07.02.2019


»Die visuelle Darstellung ist hier sehr originell, sie bringen Sachen auf den Punkt.« Eva Hepper, Deutschlandfunk Kultur, 22.02.2019


Das Katapult-Magazin wurde 2016 von Studenten der Universität Greifswald gegründet mit dem Ziel, der breiten Bevölkerung unkompliziert wissenschaftliche Forschung und Erkenntnisse zugänglich zu machen. Seitdem erscheint es alle drei Monate und hat in Windeseile Kultstatus erreicht. Neben über 40.000 verkauften Exemplaren pro Ausgabe gehen die Grafiken des Teams um Chefredakteur Benjamin Friedrich auch online regelmässig viral und erreichen Menschen aller Milieus und Altersklassen.

Alle Artikel von Hoffmann und Campe

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren