Frau Lottes Blog Frau Lotte auf facebook Frau Lotte auf instagram Frau Lotte auf pinterest
AKTUELL
  • Kundenrückmeldung 07.08.2019Auf die Bücher habe ich mich sehr gefreut! Aber das alles in einem so wundervollen Paket zugestellt zu bekommen, ist wie Hochzeitstag,Weihnachten&Mittsommer gewesen(...) einfach toll!! C.L
  • Kundenrückmeldung 21.11.2018

    danke für das wundervolle Paket (wie immer)!Freu mich jetzt schon die Sachen zu verschenken.Danke für dein tolles Sortiment und den herzlichen Service :-) S.A.
  • Kundenrückmeldung 1.11.18

    Alles in bester Qualität erhalten wie versprochen. Netter E-Mail Kontakt." D.H.
  • für den passenden Soundtrack zum Hochzeitsfest: der Mini-Plattenspieler mit 10 verschiedenen Mini-Platten


    Weiter
  • Megaherziges Radiergummi-Set als Ice-Cream-Van!


    Weiter
Vorauskasse Paypal

Buch* Gewitternacht oder Wo endet die Unendlichkeit? Frau Lottes Tipp!

Buch* Gewitternacht oder Wo endet die Unendlichkeit? Frau Lottes Tipp!
Artikelnummer: 978-3-407-81224-7

(Noch keine Bewertungen)

CHF 32.50




> Zur Wunschliste hinzufügen

1 Gewitternacht, 1000 Gedanken – gemeinsam mit dem Mädchen im Buch nachdenken über die Welt, all die Wunder und was Angst macht


Wer kennt es nicht – schlaflos herumwälzen im Bett, warten auf den Schlaf, der nicht kommt, dafür plötzlich die seltsamsten Gedanken? Tausend Fragen schwirren auch dem namenlosen Meitli durch den Kopf, als es nicht schlafen kann: wenn ich ein Loch in den Himmel bohre, kann ich dann die Unendlichkeit sehen? Ist das ganze Leben von Anfang an vorbestimmt? Woher wohl all die Ideen kommen, die ich so im Kopf habe? Und wohin gehen sie, wenn sie den Kopf verlassen? - Komm mit auf die philosophische Reise in diesem wunderbaren Buch!


Dieses einzigartige Buch für Gross und Klein hat bereits einige Jährchen auf dem Buckel. Es ist 1996 zum ersten Mal erschienen und Frau Lotte hat es sofort geliebt! Dementsprechend sieht ihr Exemplar von damals auch aus, soviel wurde es angeschaut und laut & leise mitgedacht. Lange, lange Zeit war es auf deutsch nicht mehr erhältlich, doch nun -TADAH - macht uns der Beltz& Gelberg Verlag ein Geschenk mit dieser Neuausgabe. Zugreifen, Leute!


  • Frau Lotte freut sich: endlich ist dieses besondere Buch wieder lieferbar!
  • Gebunden
  • Steifbroschur mit offenen Kanten und Tiefenprägung
  • 240 Seiten
  • mit über 120 schwarz-weiss-Illustrationen mit Schmuckfarbe
  • Format ca. 21 x 15 x 2,5 cm
  • mehrfach ausgezeichnet – u.a. „Die schönsten deutschen Bücher“ 1996 (lobende Anerkennung), nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 1997, Bologna Ragazzi Fiction Preis 1997
  • eine wunderbare philosophische Reise für Gross & Klein
  • ein wunderbares Geschenk für alle grossen und kleinen Philosoph*innen, Liebhaber*innen von spezieller Illustration und besonderen Büchern und schlaflosen Seelen
  • Deutsche Erstausgabe zum ersten Mal 1996 erschienen
  • diese Neuausgabe erschienen im März 2019

Klick hier und wirf einen Blick in dieses wunderbare Buch.


»Wo endet die Unendlichkeit? Ob es Leben gibt auf anderen Sternen? Gibt es mich nur einmal auf der Welt? Und der Zufall, wer bestimmt den?« In einer Gewitternacht schwirren dem Mädchen lauter Gedanken durch den Kopf. Es stellt sich ganz naive Fragen, über das Dasein und die Welt, wie dies nur Kinder können. Mit vielen zarten Federzeichnungen entführt Michèle Lemieux auf eine philosophische Reise, die Kinder und Erwachsene auf spielerische und magische Weise zum Nachdenken anregt.


»Dieses Buch ist wie ein Dialog, eine offene Tür zwischen der Kinder- und der Erwachsenenwelt. Ich wollte die Welt aus den Augen dieses Mädchens zeigen, das sich über eine ganz einfache Erfahrung wundert ... « Michèle Lemieux


»Gewitternacht«, erstmals 1996 veröffentlicht, wurde in 13 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet (Bologna Ragazzi Fiction Preis, Illustrationspreis des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik, Max-und Moritz- Preis der Stadt Erlangen, nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis). Die filmische Adaption wurde auf dem Kinderfilmfest der 54. Berlinale 2004 mit dem Gläsernen Bären als bester animierter Kurzfilm prämiert.


Geschaffen hat dieses kleine Kunstwerk die kanadische Künstlerin Michèle Lemieux. Sie lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Montréal Canada wo sie an der Université du Québec à Montréal Zeichnung und Illustration unterrichtet.

Alle Artikel von Beltz & Gelberg

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren