Frau Lottes Blog Frau Lotte auf facebook Frau Lotte auf instagram Frau Lotte auf pinterest
AKTUELL
  • Kundenrückmeldung 21.11.2018

    danke für das wundervolle Paket (wie immer)!Freu mich jetzt schon die Sachen zu verschenken.Danke für dein tolles Sortiment und den herzlichen Service :-) S.A.
  • Kundenrückmeldung 1.11.18

    Alles in bester Qualität erhalten wie versprochen. Netter E-Mail Kontakt." D.H.
  • für den passenden Soundtrack zum Hochzeitsfest: der Mini-Plattenspieler mit 10 verschiedenen Mini-Platten


    Weiter
  • Megaherziges Radiergummi-Set als Ice-Cream-Van!


    Weiter
  • Frau Lotte & Lottchen empfehlen dieses originelle Wimmel-Rätselbuch für vergnügliche Stunden

    Weiter
Vorauskasse Paypal

Buch* Herr Sauermann sucht seine Zähne. Ein Wimmelbuch der ganz anderen Art!

Buch* Herr Sauermann sucht seine Zähne. Ein Wimmelbuch der ganz anderen Art!
Artikelnummer: 978-3-257-01181-4

(Noch keine Bewertungen)

CHF 27.00




> Zur Wunschliste hinzufügen

Frau Lotte sagt es mit Jon Klassen: "Es gibt in diesem Buch so viele grossartige Dinge. Wenn Sie grossartige Dinge mögen, ist dieses Buch genau das Richtige für Sie."

 

Alfred Sauermann vermisst seine falschen Zähne und durchwühlt alle seine Habseligkeiten, um sie zu finden. Jon und Tucker Nichols haben alle diese Dinge gezeichnet und beschriftet. Die Bildergeschichte eines wunderbaren, kunterbunten Durcheinanders. Ein modernes und poetisches Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene in der Tradition von Richard Scarry und Maurice Sendak.

 

  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • Der Schutzumschlag kann zum doppelseitigen Riesenplakat aufgefaltet werden!
  • 48 zum Teil ausklappbare Seiten
  • Grossformat ca. 36 x 22 x 1 cm
  • Deutsche Erstausgabe im November 2015

 

Eines Morgens wacht Alfred Sauermann auf und kann seine falschen Zähne nicht finden. Eine Vermisstenanzeige aufzugeben ist sein erster Gedanke. (Okay. Vielleicht doch keine so gute Idee.) Dann beschliess er, seine Habseligkeiten zu durchsuchen. (Habseligkeiten nennt man die Dinge, die man so hat.) Und Alfred Sauermann hat viele Dinge: einen Löwenzahn, Klebeband zum Abrollen, eine Luftpumpe, einen Sheriffstern, Kronkorken, eine Sicherheitsnadel. (Er hat noch viel mehr, aber dafür reicht der Platz hier nicht.) Alfred merkt, dass er allein nicht weiterkommt, und tut das einzig Richtige: Er ruft seine Schwester an. (Schwestern wissen immer, was man tun muss.) Und die sagt: Ordne deine Sachen in Gruppen. Alles, was in keine Gruppe gehört, sind deine Zähne. Ihr seid neugierig, wie die Geschichte ausgeht? Dann macht Euch auf etwas gefasst.


Die von Frau Lotte sehr geschätzte Künstlerin Maira Kalman sagt Euch: "Dieses Buch ist in jeder Hinsicht phantastisch." (Und dass sich Maira mit Phantasie auskennt, das ist erwiesene Sache!)

 

Dieses wunderbar witzige Buch verdanken wir den Brüdern Jon und Tucker Nichols. Sie haben schon immer gern Sachen zusammen gemacht, ob es nun Blaubeerkuchen oder seltsame Spiele mit Bällen und Pinienzapfen waren. Heute leben sie in Nordkalifornien; Jon macht Musik, und Tucker stellt seine Kunst in Museen und Galerien auf der ganzen Welt aus. Von Tucker gibt es im Wunderland übrigens das wunderschöne Notizheft „Dot“. ›Herr Sauermann sucht seine Zähne‹ ist ihr erstes Buch für Kinder. Jon hat sich fast die ganzen Wörter ausgedacht. Tucker hat fast alle Zeichnungen gemacht.

 

Für den Diogenes Verlag hat Kati Hertzsch aus dem Amerikanischen übersetzt.

Alle Artikel von Diogenes Verlag

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren