Frau Lottes Blog Frau Lotte auf facebook Frau Lotte auf instagram Frau Lotte auf pinterest
AKTUELL
  • Kundenrückmeldung 21.11.2018

    danke für das wundervolle Paket (wie immer)!Freu mich jetzt schon die Sachen zu verschenken.Danke für dein tolles Sortiment und den herzlichen Service :-) S.A.
  • Kundenrückmeldung 16.11.18

    Die wunderhübschesten Päckli kommen aus dem Wunderland! Lieben Dank! S. Steinmann

  • Kundenrückmeldung 1.11.18

    Alles in bester Qualität erhalten wie versprochen. Netter E-Mail Kontakt." D.H.
  • Es trällern die Vögeli HAPPY BIRTHDAY! in diesem immerwährenden Geburi-Kalender

    Weiter
  • Jimi Hendrix, Madonna & Co. in Deiner Hand - dank diesem coolen Kartenspiel

    Weiter
Vorauskasse Paypal

Buch* Les Fins Du Monde. Weltuntergänge.… Und sie dreht sich doch (Noch!)

Buch* Les Fins Du Monde. Weltuntergänge.… Und sie dreht sich doch (Noch!)
Artikelnummer: 978-3-87439-837-4

(Noch keine Bewertungen)

CHF 29.90




> Zur Wunschliste hinzufügen

Ein trotziges kleine Stück Optimismus in Zeiten, die besser – aber auch viel schlechter sein könnten

Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge... Prophezeiungen vom nahen oder fernen Weltuntergang sind so alt wie die Geschichte der Menschheit. Ob die Apokalypse nun in Form undichter Euro-Rettungsschirme droht, als runder Geburtstag oder als vor Dir liegende Prüfung – dieses liebevoll gestaltete Buch beweist: einen Grossteil aller Weltuntergangsvorhersagen haben wir bereits überlebt! Statistisch stehen die Chancen also gut, dass die Welt sich weiter dreht.

  • 720 Seiten
  • mit über 350 prognostizierten Weltuntergängen, von denen wir 340 schon überlebt haben
  • Format ca. 8,5 x 13,5 x 4 cm
  • Broschur mit offenem Rücken und sichtbarer Fadenheftung
  • Auszeichnung vom Art Directors Club
  • Ein ideales Geschenk für Freunde, Kollegen und Bekannte, die eine augenzwinkernde Aufmunterung und eine bibliophile Umarmung grade brauchen können!

Kerstin Schimandl sammelt Weltuntergänge. Nicht die alltäglichen wie Computerabstürze, zweite Plätze beim Pitch, gehackte Facebook-Accounts und verpasste Anschlusszüge. Nein, sie sammelt Prognosen von Weltuntergängen.

Und sie macht daraus ein apokalyptisches Kabinett. Verschwörungstheoretiker und Astrologen, Pyramidologen und Esoteriker, Bibelanalytiker und Internetpropheten – sie alle haben Weltuntergänge prophezeit und mehr oder weniger genau terminiert. Sie haben Begründungen verfasst und Angst und Schrecken gesät. Die Geschichten vom Ende der Welt sind fast so alt wie die Welt selbst und vom Düsteren geht immer eine magische Anziehungskraft aus. Die Welt aber dreht sie sich – von all dem wenig beeindruckt – weiter.

Ein trotziges Stück Optimismus - so wird Les Fins du Monde zu einer Liebeserklärung an das Leben. Zu einem trotzigen, kleinen Stück Optimismus in einer manchmal gar nicht so tollen Welt. Zu einem kleinen Kunstwerk in bewusst puristischer Gestaltung, visuell angelehnt an die prophetischen Gedichte des Nostradamus.

»Dieses Büchlein ist ein tröstliches Kleinod, das die apokalyptischen Reiter in die Flucht schlägt. Ein liebevoll gemachtes Büchlein, das sich selbst – und damit auch Ihre Welt – weiter dreht!«

Jeder meint, dass seine Wirklichkeit die wirkliche Wirklichkeit ist. (Paul Watzlawick) – manchmal sieht die Wirklichkeit mit dem richtigen Büchlein schon wieder ganz anders aus!

Zu Gestaltung und Ausstattung erklärt der Verlag Hermann Schmidt: „Die Arbeit von Kirsten Schimandl entdeckten wir im Rahmen der Jury der Stiftung Buchkunst für den Förderpreis innovative Buchgestaltung. Die Idee, ausgerechnet ein Büchlein mit Weltuntergängen durch offenen Rücken und die Umnutzung der buchbinderischen Steigmarken zu Bestandteilen der Rückenzeile zu einem sich fortwährend drehenden Objekt der Begierde werden zu lassen, beeindruckte uns. Und wenn wir meinen, den Weltuntergang in Konditionsverhandlungen oder dem Kampf um Terminpläne nahen zu sehen, dann trullern wir das kleine Büchlein – und richten den optimistischen Blick auf den dicken Teil mit bereits souverän überlebten Weltuntergangsdaten.“

Wenn Begeisterung ein Zuhause hat, dann ist es der Verlag hermann schmidt. Mit viel Herzblut und Fachwissen werden hier Bücher kreiert um – wie der Verlag selber sagt – Nutzen UND Freude zu bringen. Und diese Kombination ist Frau Lottes Lieblingskombination – darum gibt’s im Wunderland auch viele Bücher von Schmidt, ganz klar.

Alle Artikel von Verlag Hermann Schmidt Mainz

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren