Frau Lottes Blog Frau Lotte auf facebook Frau Lotte auf instagram Frau Lotte auf pinterest
AKTUELL
  • Kundenrückmeldung 07.08.2019Auf die Bücher habe ich mich sehr gefreut! Aber das alles in einem so wundervollen Paket zugestellt zu bekommen, ist wie Hochzeitstag,Weihnachten&Mittsommer gewesen(...) einfach toll!! C.L
  • Kundenrückmeldung 21.11.2018

    danke für das wundervolle Paket (wie immer)!Freu mich jetzt schon die Sachen zu verschenken.Danke für dein tolles Sortiment und den herzlichen Service :-) S.A.
  • Kundenrückmeldung 1.11.18

    Alles in bester Qualität erhalten wie versprochen. Netter E-Mail Kontakt." D.H.
  • für den passenden Soundtrack zum Hochzeitsfest: der Mini-Plattenspieler mit 10 verschiedenen Mini-Platten


    Weiter
  • Megaherziges Radiergummi-Set als Ice-Cream-Van!


    Weiter
Vorauskasse Paypal

Buch* Zwei wilde Raupen. Entdecke die Naturzeichnungen von Maria Sibylla Merian!

Buch* Zwei wilde Raupen. Entdecke die Naturzeichnungen von Maria Sibylla Merian!
Artikelnummer: 978-3-943616-51-4

(Noch keine Bewertungen)

CHF 21.90




> Zur Wunschliste hinzufügen

Einzigartiges Bilderbuch mit den Originalzeichnungen von der Naturforscherin Maria Sibylla Merian und witzigen Versen versetzt


„Zwei wilde Raupen, die Blätter klauten, flüchteten aus dem Knast über einen langen Ast (...)“ – die Journalistin Vera Schroeder dichtet witzige Reime zu den ungebrochen faszinierenden Naturbildern von Maria Sibylla Merian.


Obwohl Merian seit über 300 Jahren tot ist, sind ihre Werke für die Naturforschung nach wie vor relevant. Besonders wichtig waren ihre Forschungen im Gebiet der Schmetterlings-Metamorphose, diese machten sie zur Wegbereiterin der modernen Insektenkunde. Umso wichtiger, dass wir das Ansehen dieser tollen Frau nicht verstauben lassen!


Dem Kunstbuchverlag Klinkhardt & Biermann ist mit diesem Buch ein beispielloses Denkmal geglückt: dank den spritzen Reimen von Vera Schroeder bekommen die detailreichen Zeichnungen der Naturforscherin eine neue Dimension eingehaucht. Ähnlich wie bei einem Wimmelbild werden wir Betrachter*innen aufgefordert genau hinzusehen und selber Geschichten entdecken. Dazu gibt es auf jeder Doppelseite aber auch die Lexikon getreue Definition der abgebildeten Tiere.


  • die wunderschönen Naturbilder von Maria Sibylla Merian in einem einzigartigen Bilderbuch-Projekt!
  • Hardcover
  • Gebunden
  • 32 Seiten mit 16 Farbabbildungen
  • Format ca. 28,5 x 25 x 1 cm
  • Freche Reime von der Journalistin Vera Schroeder
  • greift das topaktuelle Thema „Insekten“ auf
  • hinreissende Kombination von Wissen, Kunst & Phantasie!
  • Urwaldabenteuer in witzigen Versen und mit Informationen zu Tieren und Pflanzen
  • emanzipiert, mutig & klug – inkl. der Biographie von der Naturforscherin
  • ein tolles Geschenk für alle Gartenfreund*innen, Tierliebhaber*innen, kleine & grosse Künstler*innen und Sammler*innen von besonderen Büchern!
  • Gestaltung von Bilder &Versen in Buchform von der Grafikerin Marion Blomeyer gelungen umgesetzt!
  • Deutsche Erstausgabe erschienen 2018 im Kunstbuch Verlag Klinkhardt & Biermann


Zwei Ausbrecher-Raupen auf Beutezug, eine Schlange mit Sonnenbrand und ein Reiher, der eine Riesenwut im Bauch hat – die witzigen Reime zu den zauberhaften Bildern von Maria Sibylla Merian sind genauso unkonventionell, wie es die Künstlerin selbst war. Von ihrer Reise in den Urwald von Surinam brachte sie wundersame Tiere und Pflanzen mit, die lustige, gruselige und in jedem Fall spannende Geschichten zu erzählen haben.


Zimperlich war sie nicht: Während ihrer zweijährigen Expedition durch den Dschungel Südamerikas sammelte Maria Sibylla Merian unzählige Insekten, kleine Tiere und exotische Pflanzen. Schon als Kind liebte sie alles, was kreucht und fleucht: Raupen, Käfer, Spinnen, Schmetterlinge, Schlangen, Geckos. In wunderschönen farbenfrohen Zeichnungen hielt sie ihre Lieblinge fest, wurde zu einer gefeierten Künstlerin und berühmten Naturforscherin.


In dem liebevoll gestalteten Kinderbuch wird das wilde Krabbeln in Merians Bildern zu einem lustigen Abenteuer.

Die vielen versteckten Details animieren schon die Jüngsten, die Szenerien wie kleine Naturforscher ganz genau zu betrachten, und lassen neue, selbst ersponnene Geschichten entstehen. Am Ende des Buches wird die unglaubliche Lebensgeschichte von Merian erzählt, die vor über 300 Jahren das Leben einer emanzipierten und mutigen Frau führte.


Nicht nur Frau Lotte ist begeistert von diesem speziellen Bilderbuch, auch die Presse jubelt: „In jedem einzelnen Bild steckt ein Abenteuer.“ Süddeutsche Zeitung

Alle Artikel von dies & das (gesammelt)

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren