Frau Lottes Blog Frau Lotte auf facebook Frau Lotte auf instagram Frau Lotte auf pinterest
AKTUELL
  • Kundenrückmeldung 18.10.19
    Herzlichen Dank für das super schöne Päckli :-)Da arbeitet jemand mit Leib und Seele. Alles mit Liebe und Hingabe gemacht.. Ich werde Ihre Homepage sehr gerne weiterempfehlen. C.B.
  • Kundenrückmeldung 07.08.2019Auf die Bücher habe ich mich sehr gefreut! Aber das alles in einem so wundervollen Paket zugestellt zu bekommen, ist wie Hochzeitstag,Weihnachten&Mittsommer gewesen(...) einfach toll!! C.L
  • Kundenrückmeldung 21.11.2018

    danke für das wundervolle Paket (wie immer)!Freu mich jetzt schon die Sachen zu verschenken.Danke für dein tolles Sortiment und den herzlichen Service :-) S.A.
  • handgemacht in der Schweiz und mit viel Witz gefüllt: die Tischbomben von Kitschi

    Weiter
  • für den Durchblick im neuen Jahr: der knallvergnügte Familienplaner mit 5 Spalten


    Weiter
Vorauskasse Paypal

Spiel* Stapelspiel Keith Haring 18teiliges Holzspielzeug.

Spiel* Stapelspiel Keith Haring 18teiliges Holzspielzeug.
Artikelnummer: 83.9203

(Noch keine Bewertungen)

CHF 39.90




> Zur Wunschliste hinzufügen

18 Holzfiguren in der typischen Form der Graffiti-Männchen von Keith Haring

 

Farbenfroh leuchtet dieses Stapelspielzeug und lädt Gross und Klein zum Spielen ein. Wer kann den höchsten Menschen-Turm bauen ohne dass dieser zusammen kracht? Frau Lotte, Herr Lotterich oder Klein Lottchen*Lotterich? Am Schönsten ist es aber, wenn gemeinsam die Männchen aufeinander gestapelt werden.

 

  • Ab 3 Jahren
  • 18 Männchen und andere Figuren von Graffiti-Künstler Keith Haring
  • vom Qualitätshaus Vilac das für sein Holzspielzeug seit über 100 Jahren Preise einheimst
  • made in France
  • Verpackung misst ca. 38 x 23,5 x 4 cm

 

Wer die Luft und den Geist der 1980er Jahre geatmet hat, kennt ihn: den US-amerikanischen Künstler Keith Haring. Mit seinen an Graffiti erinnernden Zeichnungen thematisierte er vor allem politische und soziale Motive wie Homosexualität und AIDS (an welchem er mit 31 verstarb). Er wollte und machte Kunst für Alle – so bevorzugte er die Wände des öffentlichen Raumes den für eine bestimmte Gruppe Menschen vorbehaltenen Galerien. (Viele seiner Bilder sind deshalb nicht mehr erhalten.) Dies beinhaltete für ihn auch, dass seine Kunst für alle erschwinglich sein sollte - er eröffnete 1986 in NYC den „Pop Shop“, in welchem Poster, T-Shirts und ähnliches mit seiner Kunst drauf zu angemessenen Preisen verkauft wurde. Und er leitete zahlreiche Workshops für Kinder, den auch diese schloss seine Idee von „Kunst für Alle“ mit ein.

 

Vilac bürgt für die Qualität und Sicherheit seiner Produkte: alle Artikel durchlaufen Tests um sicher zu gehen, dass sie den europäischen Sicherheitsnormen entsprechen.

Alle Artikel von VILAC

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren