Frau Lottes Blog Frau Lotte auf facebook Frau Lotte auf instagram Frau Lotte auf pinterest
AKTUELL
  • Happy Halloween mit dieser witzig-gruseligen Wimpelkette!
    Weiter
  • Jimi Hendrix, Madonna & Co. in Deiner Hand - dank diesem coolen Kartenspiel
    Weiter
  • dieser umweltfreundliche Becher im Boho-Chic stammt aus Fairtrade-Produktion
    Weiter
  • 24mal Spielspass aus den 1970er + 80er Jahren mit diesem Retro-Adventskalender
    Weiter
Postfinance Paypal

Blog

Eintrag, 13. September 2018Veröffentlichen


Eintrag, 13. September 2018


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=414

» Link per E-Mail versenden

Frau Lottes Mini-Herbstmärt

Vergangenes Wochenende luden Frau Lotte & Friends zum gemütlichen Schneuggen und Zusammensein ein. Ganz links: Backfee Katja Näf aus Rapperswil mit ihren Leckereien, in der Mitte: Ursula mit den farbenfrohen Soley-Kinderkleider und rechts der Wunderland-Kiosk von Frau Lotte.

Natürlich vergass Frau Lotte bei den Markt-Vorbereitungen auch nicht bei Petrus das passende Wetter zu bestellen. (Die Lieferung gab keinerlei Anlass zur Beanstandung.)

Katja ist nicht nur eine Back-, sondern auch eine Deko-Fee! Die schönen Blumen-Sträusschen auf den Tischen und die fröhlichen Lampione in den Bäumen stammen aus ihrer Zauber-Kiste.

Und so sah es übrigens IM Wunderland-Kiosk-Wagen aus.

Und das sind die 3 Grazien von Frau Lottes Mini-Herbstmärt: Katja, Frau Lotte und Soley-Ursula. Vielen Dank an Alle Besucher*innen - wir haben uns so gefreut! Für Alle, die auch noch und wieder kommen möchten: 2019 geht es weiter!



Eintrag, 27. August 2018Veröffentlichen


Eintrag, 27. August 2018


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=413

» Link per E-Mail versenden

Das war das Dörflifest 2018

Vergangenes Wochenende fand das Dörflifest der Stiftung Wagerenhof in Uster statt. Und Frau Lotte durfte - wie in den vergangen Jahren - am bunten Markttreiben mit ihrem Wunderland-Stand teilnehmen. Leider wird dies der letzte Markt am Dörflifest sein für die nächsten Jahre  - umbaubedingt fehlt es am nötigen Platz dafür. Das ist sehr schade! :-( 

Heuer aber fand er aber noch statt. Und Frau Lotte schmiss ihn mit Links! Wegen eines entzündeten Katzenbiss. (Leute, merkt Euch: SOFORT zum Doktor oder in die Notaufnahme bei Katzenbiss!)

Vom abwechslungsreichen Rahmenprogramm bekam sie hinter dem Stand vieles nicht mit. Umso mehr genoss sie die Seifenblasenkünstler, die auch entlang der Marktstände ihr Können zeigten.

Hier wirft Lottchen einen Blick auf den Nachbars-Stand, an dem die kreative Carla ihre fröhlichen Poppi Taschen verkauft.



Eintrag, 20. August 2018Veröffentlichen


Eintrag, 20. August 2018


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=412

» Link per E-Mail versenden

letzter Ferientag

Das letzte offizielle-Ferienwochenende-vom-Kanton-Zürich beging Familie Lotte nochmals so richtig ferienmässig. Mit Campieren am Klöntalersee.

Oh, Pardon. Nicht nur AM, sondern auch IM ;-)



Eintrag, 15. August 2018Veröffentlichen


Eintrag, 15. August 2018


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=411

» Link per E-Mail versenden

... und man*frau darf gespannt sein

Am Wochenende fand die Ornaris statt. Das ist die Schweizer Fachmesse für die Verkaufsbranche. Hier gibt es neue Trends und altbewährte Klassiker zu bestaunen, viel Inspiration, Kontakte zu knüpfen und konkrete Fragen zu Produkten werden mit Hintergrundwissen beantwortet. Natürlich war auch Frau Lotte vor Ort und hat wieder einiges an tollen Sachen entdeckt und für das Wunderland bestellt. Ihr dürft Euch freuen! :-)



Eintrag, 6. August 2018Veröffentlichen


Eintrag, 6. August 2018


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=410

» Link per E-Mail versenden

auf der Insel

Am Wochenende war Familie Lotte auf der Insel. Auf der Insel Lützelau. Das ist eine kleine Insel im Zürisee, die zum Kanton Schwyz gehört, ein Naturschutzgebiet ist und nebst einem netten Restaurant einen Zeltplatz hat. Der Weg dorthin muss entweder selber zurückgelegt werden oder aber per angeheuertem „Lütz-Shuttle“. Auf dem Bild ist Hund Lotte auf letzterem zu sehen – immer schön die Nase im Fahrtwind. Obwohl nur 1,5 km vom Lottschen Wohnort entfernt, fühlte es sich gaaaaanz weit weg an! Sogar der Strand war anders wie auf der anderen Seeseite: mit rutschigen Felsen statt mit kleinen Steinen, das Wasser türkisblau wie das Meer.



Eintrag, 25. Juli 2018Veröffentlichen


Eintrag, 25. Juli 2018


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=409

» Link per E-Mail versenden

Frau Lotte ist geflasht

Familie Lotte war campen. Im schönen Berner Oberland. Und seit dem Besuch eines Folklore-Abends in Brienz ist Frau Lotte vom Fahnenschwingen geflasht. Wie eine Mischung aus Kraft und Zen-Meditation ist das etwa. Jedenfalls: hohe Kunst, Heidefetz! Wer wie Frau Lotte vorher das Fahnenschwingen für irgendwelches langweiliges Traditionszeugs hielt, klicke bitte hier und lasse sich eines Besseren belehren. Und wer einfach gerne zuschaut und staunt, klicke hier und geniesse es bizz Schweizer Idylle :-)



Eintrag, 6. Juli 2018Veröffentlichen


Eintrag, 6. Juli 2018


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=408

» Link per E-Mail versenden

Frisch vom Markt

Der Wunderland-Stand am Hombi-Märt letzte Woche. (Im Vordergrund übrigens der Markt-Verkaufsschlager Pompom-Bleistifte. Und gleich daneben Frau Lottes Lieblingsbuch vom schlechtgelauntesten Pinguin aller Zeiten). So ein Markt ist ja nicht nur zum Poschten da. Sondern ebenso wichtig ist das sich-austauschen! Auch dieses wurde fleissig betrieben. Ein Tipp, hiermit nun auch für Alle, die nicht vor dem Wunderland-Stand standen: der Besuch der aktuellen Ausstellung im Vögele Kulturzentrum lohnt sich! Sich mal mit dem Thema Selbstoptimierung auseinandersetzen, statt jedem Trend hinterher zu rennen. Wer nicht nach Pfäffikon SZ kommt, klickt hier und guckt sich diesen prämierten Kurzfilm an, der in der Ausstellung gezeigt wird und der auch schon genügend Stoff zum Nachdenken birgt. Da bleibt das Lachen fast im Hals stecken, diese Parallelen zu unsrem heutigen Lebensstil... Huiii.



Eintrag, 27. Juni 2018Veröffentlichen


Eintrag, 27. Juni 2018


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=407

» Link per E-Mail versenden

Was bisher geschah


Frau Lotte bloggt wieder. Seit dem letzen Eintrag ist dies passiert:

1) sie war mit Herrn Lotterich in Berlin

2) sie war mit Aelterchen Lotte in Frankreich

3) die Angst war mal wieder zu Besuch. Wenn das der Fall ist, stockt's so ziemlich im Alltag. 

(-> Wer mehr darüber wissen will, lese Franziska Seyboldts Rattatatam, mein Herz, wo Angststörungen anschaulich und zudem mit grossem Lesegenuss beschrieben sind.)



Eintrag, 01. Mai 2018Veröffentlichen


Eintrag, 01. Mai 2018


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=406

» Link per E-Mail versenden

kleine Wunder

Ende Oktober letzen Jahres fand Lottchen eine Raupe und beschloss, ermutigt durch ein Schulprojekt, diese bei uns durchzufüttern. Als Raupen-Villa wurde eine alte Tee-Dose vom Grosmueti umgenutzt. Täglich wurde jetzt frisches Rüeblikraut herangeschleppt und dem Räupli in die Dose gelegt (aber erst nachdem ausgemistet wurde, was dann meistens Frau Lotte machen durfte). Nach etwa 2 Wochen, als Lottchen's Begeisterung für dieses Projekt schon ziemlich geschwächt war, verpuppte sich die Raupe. Die Dose wurde zum Überwintern aufs Fensterbrett gestellt. Und dort geriet sie in Vergessenheit, bis sich vor kurzem der Frühling mit den ersten Schmetterlingen zeigte. Ein Blick in die Villa Schmetterling zeigte: keine Veränderung. Noch immer hing die verpuppte Raupe am Glas, genau gleich wie im November schon. Beinahe hätte Frau Lotte sie darum schon entsorgt, doch Lottchen hielt Einspruch. Und 1 Tag darauf schlüpfte ein prächtiger Schwalbenschwanz! Diese kleinen Wunder, die uns begleiten. Dankeschön dafür.



Eintrag, 17. April 2018Veröffentlichen


Eintrag, 17. April 2018


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=405

» Link per E-Mail versenden

Let's spread Love

Gestern hat sich Frau Lotte frei genommen und das Vitra Design Museum besucht Und dort hat sie die Antwort auf die Frage, was uns denn rettet, gefunden. Und eben - die Liebe.