Frau Lottes Blog Frau Lotte auf facebook Frau Lotte auf instagram Frau Lotte auf pinterest
AKTUELL
  • Kundenrückmeldung 21.11.2018

    danke für das wundervolle Paket (wie immer)!Freu mich jetzt schon die Sachen zu verschenken.Danke für dein tolles Sortiment und den herzlichen Service :-) S.A.
  • Kundenrückmeldung 1.11.18

    Alles in bester Qualität erhalten wie versprochen. Netter E-Mail Kontakt." D.H.
  • für den passenden Soundtrack zum Hochzeitsfest: der Mini-Plattenspieler mit 10 verschiedenen Mini-Platten


    Weiter
  • Megaherziges Radiergummi-Set als Ice-Cream-Van!


    Weiter
  • Frau Lotte & Lottchen empfehlen dieses originelle Wimmel-Rätselbuch für vergnügliche Stunden

    Weiter
Vorauskasse Paypal

Blog

Eintrag, 07. Dezember 2015Veröffentlichen


Eintrag, 07. Dezember 2015


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=301

» Link per E-Mail versenden

Eine Ausfahrt mit Dampf

Am Samstag sind wir mit einer alten Dampflok gefahren. Das Ziel der Reise war streng geheim! 

Lottchen entdeckte, dass es Spass macht seine Handabdrücke auf der angeschlagenen Scheibe zu hinterlassen.

Irgendwann war dann kein Platz mehr für neue Handabdrücke auf der Scheibe. Zum Glück waren wir dann schon fast am Ziel: im Sihlwald. Aber viel wichtiger war natürlich WER auch dort war: der Samichlaus! Und mit ihm sein Eseli und grad 3 Schmutzlis. Das war auch gut so, denn er hatte wirklich viel zu tragen. Für jedes Kind gab es ein Säckli, nachdem gemeinsam "O Tannenbaum" angestimmt wurde und wer wollte noch ein Sprüchli aufsagen durfte. Das Lottchen wollte übrigens. Und bekam dann vor lauter Aufregung grad noch den Hitzgi.



Eintrag, 04. Dezember 2015Veröffentlichen


Eintrag, 04. Dezember 2015


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=300

» Link per E-Mail versenden

nicht mehr weise

Diese Tage ernährt sich Frau Lotte von Bouillon und Quark. Die Weisheitszähne sind draussen. Zum Glück befand Lottchen, Frau Lotte sei aber auch ohne Weisheitszähne immer noch schlau. (Sicherlich wäre dies Verdikt anders ausgefallen, wenn Lottchen schon in der Pubertät stecken würde.)



Eintrag, 01. Dezember 2015Veröffentlichen


Eintrag, 01. Dezember 2015


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=299

» Link per E-Mail versenden

was für eine Nacht

Zum Glück werden die Tage kürzer! So kommt auch Frau Lotte - wegen dem Alltag immer viel zu früh müde und im Bett - in den Genuss des schönen Abendhimmels.



Eintrag, 25. November 2015Veröffentlichen


Eintrag, 25. November 2015


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=298

» Link per E-Mail versenden

Happy Advent

Frau Lotte hat ihren ersten Adventskranz gebastelt. Naja. Kranz ist vielleicht das falsche Wort.

Das Moos stammt von Lottchens Lieblingsplatz (der wird natürlich nicht verraten!).

Die Schleich-Tiere dürfen mal statt irgendwo in einer Ecke liegen, auf weichem Moos stehen.

Für Lottchen kann es nicht genug Schnee haben. Also kriegt der Hirsch auch etwas ab. Ob er wohl auch schon so aufgeregt aufs Schlittenfahren ist? Er wirkt eher bedächtig, aber weiss, was sich hinter seiner ruhigen Fassade verbirgt!



Eintrag, 22. November 2015Veröffentlichen


Eintrag, 22. November 2015


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=297

» Link per E-Mail versenden

Der Winter ist da

Heute bauten wir den ersten Schneemann der Saison. (Also ein Schneemännchen, um genau zu sein.)

Ein paar Meter neben dem Schneemännchen lag noch Beweismaterial vom Sommer.

Schneemännchen und Sonnenbrille waren am Walensee, übrigens.

Und Frau Lotte war auch dort. (Hier vor einem spiegelnden Fenster mit nettem Sinn-Spruch.)

Mmmh, ein Tag so richtig zum Einkuscheln!



Eintrag, 20. November 2015Veröffentlichen


Eintrag, 20. November 2015


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=296

» Link per E-Mail versenden

Überraschung

Und hier folgt wie versprochen die Auflösung, was in dem kleinen Überraschungspäckli drin war:

Ein Eichel-Anhänger. 

Iris hat ihn selber gefilzt und mit kleinen Perlen verziert. So schön! 

Hier noch ein Youtube-Filmli mit u.a. Eichel-essenden Eichhörnchen - potztusig, Frau Lotte war beeindruckt, was diese putzigen Tierchen alles in sich reinstopfen können!



Eintrag, 15. November 2015Veröffentlichen


Eintrag, 15. November 2015


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=295

» Link per E-Mail versenden

Frauenkram

Am Samstag durfte Frau Lotte wiederum am einzigartigen Frauenkram-Markt im Tanzsalon Rapperswil-Jona als Marktfrau teilnehmen. Dieser Nachmittag gehört nur uns Ladies! Die Herren Lotteriche müssen vor der Türe bleiben  - mit Ausnahme der in Frack gekleideten Kellner, die mit leckeren Häppchen und Prosecco für uns Damen umher weibeln.

22 Ausstellerinnen waren vor Ort. An diesem Stand gab es zum Beispiel die handgefertigten Cliptaschen von Creation Margrit, einem Mutter-Tochter-Gespann, zu erwerben.

Oder hier gab es die wunderschönen Cupcake-Kreationen des Trau-Ateliers zu bestaunen.

Diese fröhlich-farbigen warmen Kappen hat Ingrid Grün für ein Hilfsprojekt in Gambia gestrickt. Sie war selber vor Ort und hat sich überzeugt, dass das gespendete Geld wirklich ankommt und dass es so eingesetzt wird, wie es versprochen wird.

Und hier wiederum etwas ganz anderes: Bei Marlies Hort im Atelier für systemische Aufstellungsarbeit kann frau ihre Chnörze auflösen.

Frau Lotte hatte das Glück dieses Jahr wiederum neben der super-kreativen, lustigen und spannenden Iris von Blümchen zu stehen.

Welche ihr übrigens sogar ein Geschenk mitgebracht hat! (Was drin ist? Die Auflösung gibt es natürlich hier im Blog zu sehen!) Frau Lotte loves Frauenkram! Danke, liebe Barbara vom Tanzsalon, dass Du diesen Event ins Leben gerufen hast und mit soviel Liebe organisierst.



Eintrag, 09. November 2015Veröffentlichen


Eintrag, 09. November 2015


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=294

» Link per E-Mail versenden

Unter'm Himmel

Vom letzten Ausflug in der Höll quasi direkt unter den Himmel: Den Sonntag verbrachten wir auf dem Stöcklichrüz. (Das ist der Zürisee da unten).

Sonnenschein. Grüne Wiesen. Unter den Füssen raschelnde Herbstblätter. Wiederkäuende Kühe.

...und Cervelats bräteln! 

Kaum zu glauben, dass es beinahe Mitte November ist.



Eintrag, 19. Oktober 2015Veröffentlichen


Eintrag, 19. Oktober 2015


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=293

» Link per E-Mail versenden

In der Höll

...Grotten. Am Sonntag waren wir in den Höll-Grotten bei Baar!

Lottchen fühlte sich pink-prinzessinen-wohl in den Tropfsteinhöhlen.

Kein Wunder: das hier ist z.B. die "Feengrotte".

Das "Krokodil" vorsichtig berühren, bringt Glück, heisst es.

Hier kamen wir am Schluss heraus. (Die Hand gehört Herr Lotterich.)

Draussen empfing uns der Herbst.

Wir sagten ihm kurz Hallo und gönnten uns dann einen Abstecher ins nahe Restaurant.


Und der Herr Lotterich nahm sich noch ein Souvenir von der Brauerei Baar heim.



Eintrag, 11. Oktober 2015Veröffentlichen


Eintrag, 11. Oktober 2015


Direktlink zu diesem Beitrag:
http://www.frau-lottes-wunderland.ch/de/Infoseiten/Blog.24.html?goto=292

» Link per E-Mail versenden

Halloween-Probe

Lottchen und ich haben schon mal für Halloween geprobt: Gruselige Bananen-Geister! 

Für 6 Stück haben wir benötigt: 

  • 2 Bananen (welche eigentlich 8 Stücke ergeben, aber uns sind beim Schneiden 2 kaputt gegangen)
  • 2 Tafeln weisse Schoggi à 100g (wir hatten viel vorig, die Menge reicht also für mindestens 7 Gespenster)
  • Dekor-Schreibstifte (wir haben diese genommen)
  • 6 Stäbchen (ideal wären Glace-Stäbli, fanden wir leider aber nirgends.)

  • Bananen einmal quer in der Mitte halbiern
  • und dann gleich nochmals längs halbieren
  • auf die Stäbchen stecken
  • in den Tiefkühler damit
  • währenddessen die Schoggi im Wasserbad schmelzen
  • wenn die Bananenviertel gefroren sind, rausnehmen und mit der Schoggi übertunken (wir haben dafür die Banane über das Töpfchen gehalten und mit einem Löffel die flüssige Schoggi darüber gegossen)
  • Gesichter malen
  • wieder ab in den Tiefkühler
  • (gefroren essen) -> schmeckt leckerrrr!